Heimat verlieren - suchen - finden

In Freising leben viele Menschen, die zu verschiedenen Zeiten aus unterschiedlichen Gründen ihr Land verlassen haben/mussten. Sie erzählen über ihr Ankommen und ihre Erfahrungen zum Thema „Heimat verlieren – suchen – finden“. Der Verein Stadtheimatpflege Freising e.V. und die Stiftung Bildungszentrum im Kardinal-Döpfner-Haus laden dazu eingesessene Freisinger/innen und Neubürger/innen zum Zuhören und Austausch ein.

Als Gesprächspartner/innen kommen u.a.

  • Sylvia Zapf - Tochter von Vertriebenen
  • Samuel Fosso - Er hat in Polen studiert und dort eine deutsche Frau kennengelernt
  • Cem Barlas - Sohn eines türkischen Gastarbeiters, der mit 15 Jahren nachgeholt worden ist
  • Yamen Bazer Bashi - Syrischer Geflüchteter

Der Eintritt ist frei; wir bitten um Spenden für die Deckung unserer Unkosten. Ab 15.30 Uhr bietet Ihnen der Tagungs- und Beherbergungsbetrieb Kaffee und Kuchen an.

Ort: Bildungszentrum Kardinal-Döpfner Haus (Residenz), Domberg, Freising

Zurück